Fondsselektion

Alle in Dachfonds oder Managed-Accounts eingesetzten Fonds werden in einem von RAM entwickeltem Prozess (RAM-Select®) vor der Investitionsentscheidung geprüft und bewertet. Dieser Prozess besteht aus drei Phasen: Der quantitativen Analyse, einem qualitativen Scoring und einem Sales-Scoring.

Die quantitative Analyse ermittelt anhand von historischen Risikoparametern die Risikoklasse des Zielfonds. Die erweiterte quantitative Analyse untersucht die Performance-Ergebnisse und die Position im Quartilsranking. Daraus wird ein Performance-Score ermittelt.

Bei der qualitativen Analyse werden die Fähigkeiten und Ressourcen des Fondsmanagers/Fondsgesellschaft von RAM mit einem G&M-Score bewertet.

Der Sales-Score bewertet die Reputation des Fondsmanagers/Fondsgesellschaft unter Vertriebs- und Marketingaspekten. Diese Phase ist speziell für Dachfonds-Mandate gedacht, die in den breiten öffentlichen Vertrieb gehen.