Ethikrat

Dem Ethikrat gehören mit Pater Anselm Grün aus der Abtei Münsterschwarzbach, Bernd Jünemann vom Erzbistum Berlin, Dr. Andreas Kretschmer von der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer vom Grönemeyer Institut für Mikrotherapie und Prof. Dr. Richard Raatzsch von der European Business School in Oestrich-Winkel ausgewiesene Experten für nachhaltige bzw. ethische Fragestellungen an. Der Ethikrat kann die genannten Anlagekriterien punktuell verschärfen, jedoch in keinem Fall aufweichen. Es ist geplant, den Ethikbeirat um weitere Experten zu erweitern.

Ethikrat

Quelle: Sitzung des Ethikrates in der Abtei Münsterschwarzach, Nov. 2013;
v.l.n.r. Dr. Martin Stötzel (RAM), Pater Anselm Grün,
Dr. Andreas Kretschmer, Bernd Jünemann,
Sebastian Hasenack (RAM), Christian Kratz (RAM)

 

Mitglieder:

Pater Anselm Grün, Cellerar Abtei Münsterschwarzach

Dr. Andreas Kretschmer, Hauptgeschäftsführer Ärzteversorgung Westfalen-Lippe

Bernd Jünemann, Leiter des Dekanats „Finanzen und Bau“ im Erzbistums Berlin

Prof. Richard Raatzsch, Professor für Praktische Philosophie an der EBS Business School, Wiesbaden

Robert Haßler, CEO oekom research AG, München (beratendes Mitglied, nicht stimmberechtigt)